DOC [Doktorand/inn/enprogramm der Österreichischen Akademie der Wissenschaften]

Mit dem Stipendienprogramm DOC fördert die Österreichische Akademie der Wissenschaften hoch qualifizierte Dissertant/innen aus allen Gebieten der Forschung. Das Stipendium ermöglicht Nachwuchsforscher/innen, sich in konzentrierter Weise und mit klarem zeitlichen Rahmen der Erstellung ihrer Dissertation zu widmen.

Die Bewerbung für ein DOC-Stipendium steht Doktorandinnen und Doktoranden jeden Alters offen, die

  • vor maximal zwei Jahren ihr Diplom- und Masterstudium abgeschlossen haben,
  • ihre Dissertation an einer Universität in Österreich durchführen und
  • ein Proposal sowie ein Empfehlungsschreiben des/der Dissertationsbetreuers/in vorlegen.

Höhe des Stipendiums: 38.000,- Euro brutto jährlich
                                           zusätzlich max. 500.- Euro jährlich für Reisekosten

Dauer des Stipendiums: 24 - 36 Monate

Einreichtermin: 15. September 2017

 

ACHTUNG - Umstellung des Antragsverfahrens

Ab Juli 2017 ist die laufende Einreichung für das DOC-Programm möglich, d.h. Anträge, die die Bewerbungsvoraussetzungen erfüllen, werden auch vor bzw. nach dem Einreichtermin (15.9.2017) akzeptiert. Im November 2017 ist eine zusätzliche Vergabesitzung vorgesehen. In dieser Sitzung soll über die Anträge entschieden werden, für die zu diesem Zeitpunkt zumindest zwei aussagekräftige Gutachten vorliegen. Ab 2018 wird es zumindest zwei Vergabesitzungen pro Jahr (Frühjahr und Herbst) geben, in denen jeweils über die Bewerbungen entschieden wird, für die zumindest zwei aussagekräftige Gutachten vorliegen.

 

Kooperation IWM - ÖAW
Das Institut für die Wissenschaften vom Menschen (IWM) in Wien bietet DOC-Stipendiat/inn/en, die Forschungsprojekte in den Bereichen der Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften verfolgen, die Möglichkeit eines sechsmonatigen Forschungsaufenthalts am Institut. Mit diesen Visiting Fellowships ist ein Arbeitsplatz am IWM mit IT-Ausstattung und die Einbindung in die internationale scientific community verbunden.

Kooperation IFK - ÖAW
Das IFK Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften in Wien bietet pro Studienjahr (1. Oktober eines Jahres bis 30. Juni des Folgejahres) max. 2 DOC-Stipendiat/inn/en der ÖAW die Möglichkeit als Junior Fellows am wissenschaftlichen Programm teilzunehmen. Mit diesem Fellowship ist ein Arbeitsplatz am IFK mit EDV und Internet-Zugang verbunden.

Antragstellerinnen und Antragsteller, die an einem dieser Angebote Interesse haben, teilen uns das bitte im Begleitschreiben zum Antrag mit. Im Fall der Zuerkennung eines Stipendiums werden die Antragsunterlagen von der ÖAW an IWM bzw. IFK weitergeleitet. Die Endauswahl der Kandidat/inn/en für die Fellowships erfolgt dann durch die verantwortlichen Instanzen am IWM bzw. IFK.